BVL | Deutscher Logistik-Kongress

Top-Themen auf dem Deutschen Logistikkongress

Aufgabe

Die Bundesvereinigung Logistik (BVL) veranstaltet jährlich im Oktober in Berlin den Deutschen Logistik-Kongress. Es ist die wichtigste Veranstaltung für Deutschlands drittgrößten Wirtschaftsbereich. Über 3.200 Teilnehmer zieht es für drei Tage in die Bundeshauptstadt. In mehreren Sequenzen bringen Dutzende hochkarätige Referenten aktuelle Themen aus der Welt des Supply-Chain-Managements auf die Bühne. Veranstaltung, Referenten und Themen sollen öffentlichkeitwirksam kommuniziert werden.

Lösung und Umsetzung

mainblick begleitete den Kongress mit eigenen Redakteuren vor Ort, um wichtige Themen und Trends aufzuspüren, O-Töne einzufangen und alles in der PR für fachfremden Medien zu verarbeiten. In enger Abstimmung mit der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Bundesvereinigung Logistik (BVL) begleiteten die Redaktion dann mehrere Sequenzen, recherchierten Inhalte, holten Statements ein und verfassten Presseinformationen und Videomaterial. Die Formate wurden während und nach dem Kongress direkt an relevante Medien distribuiert.

Erfolg

Durch die journalistische Aufbereitung interessanter Themen und komplexer Inhalte aus Logistik und Supply-Chain-Management ist es gelungen, eine stärkere Präsenz in fachfremden Medien zu erreichen – zum Beispiel im Handelsblatt oder in der WELT.

Quelle: @www.bvl.de

Individuelle Kommunikationsberatung anfragen