Die Wirtschaftsmacher

online-Kampagne für besseres Image der Logistik

Aufgabe

Die Wirtschaftsmacher sind eine Initiative deutscher Logistiker, an der über 100 Unternehmen, Verbände und Verlage beteiligt sind. Die Idee dazu wurde im Themenkreis „Image der Logistik“ der Bundesvereinigung Logistik (BVL) geboren. Ziel ist es, das Image der Logistik in der breiten Öffentlichkeit zu verbessern und junge Menschen und Wechselwillige für einen Job in der Logistik zu begeistern.

Lösung und Umsetzung

In einem ersten Schritt wurde die Imagekampagne „Logistikhelden“ entwickelt. mainblick gehört zu den Mitinitiatoren und hat gemeinsam mit anderen Agenturen die Kampagne sowie die begleitende Kommunikation entwickelt und realisiert. Auf der „transport logistic“ 2019 fiel der Startschuss für die bundesweite Kampagne. Sie zeiget authentische Protagonisten, die in der Logistik ihre berufliche Heimat gefunden haben und gerne dort arbeiten. Die Kampagnen-Website www.die-wirtschaftsmacher.de bietet hochwertigen und relevanten Content: Heldenstories, Themenhefte, Logistikgeschichten, Stellenanzeigen. Auf den Social-Media-Kanälen Facebook, Instagram, XING und LinkedIn werden zudem spannende Themen aus der Welt der Logistik erzählt. Die begleitende PR sorgt für Reichweite in der Fachwelt – und in der breiten Öffentlichkeit. Und mit zwei Hashtag-Kampagnen sowie der Podcast-Serie „Logistik gegen Corona“ wurden interessante Zielgruppen erreicht.

Erfolg

Mit 1,5 Mio. Impressions in Social Media, 15.800 Pageviews auf der Landingpage, rund 250 Nennungen in der Presse sowie über 180 konkrete Leads waren die Wirtschaftsmacher allein im zweiten Quartal 2020 weithin sichtbar. In den sozialen Netzwerken folgen der Initiative mittlerweile über 4.200 Menschen, in den Business-Netzwerken sind es rund 1.000 und steigt die Zahl der Abonnenten kontinuierlich.

 Quelle: @www.die-wirtschaftsmacher.de

Individuelle Kommunikationsberatung anfragen