Deutscher Logistik-Kongress: mainblick plant starken Auftritt

mainblick steht seit vielen Jahren an der Seite der Bundesvereinigung Logistik (BVL), dem Veranstalter des Deutschen Logistik-Kongresses (DLK). Als langjähriger Aussteller auf dem Top-Event ist die Frankfurter Kommunikationsagentur für die Logistik auch in diesem Jahr in Berlin präsent.

Vom 21. bis 23. Oktober 2020 stellen wir dort den neuen „Sichtbarkeitsreport Logistik 2020" vor. Gemeinsam mit der Agentur teamtosse präsentieren wir außerdem ein neues kommunikatives Leistungsangebot rund um die Ansiedlung von Logistikimmobilien in der DACH-Region. Besuchen Sie uns im Raum Tegel T/02.Kommunikationsexperte zusammen mit gut 30 anderen Mitgliedern für ein besseres Image der Logistik.

Der Deutsche Logistik-Kongress ist einer der größten Wirtschaftskongresse weltweit für Supply Chain Management und Logistik. Er hat sich als lebendiger Treffpunkt für die globale Logistik-Community etabliert. 2019 zog es rund 3.200 Teilnehmer aus 40 Nationen in die Bundeshauptstadt. In diesem Jahr steht der DLK unter dem Motto „Nachhaltig gestalten – Winning the Next Decade". Und weil Corona auch im Oktober noch auf der Tagesordnung stehen wird, plant die BVL einen „hybriden" Kongress: Die Vorträge und Diskussionen können vor Ort erlebt oder live im Internet verfolgt werden – Chatfunktion inklusive. So bleibt der DLK auch in diesem Jahr ein wichtiger Knotenpunkt für Wissenstransfer und Netzwerkpflege.

Mit einem umfassenden Hygienekonzept wird die BVL die behördlichen Vorgaben in Folge der COVID-19-Pandemie konsequent umsetzen. Der Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft soll damit auch auf dem Kongress-Areal in den Hotel Intercontinental und Schweizer Hof bestmöglich stattfinden können.

Hier geht es zu den Tickets: https://www.bvl.de/dlk

Beatrice Maisch, Mainblick
Über die Autorin:
Beatrice Maisch, Senior-PR-Beraterin und Projektmanagerin HR Die Projektmanagerin und Konzeptionerin steuert Abläufe in der Agentur, entwickelt Prozesse und Maßnahmen. Ihre Schwerpunkte sind nachhaltige Kommunikationskonzepte, Employer Branding und Fachveranstaltungen.

Weitere News

25.09.2020
Blitzumfrage zum Image der Logistik

In der Corona-Pandemie haben bestimmte Berufsbilder und Wirtschaftsbereiche an Bedeutung gewonnen. Insbesondere die Logistik bekommt neue Aufmerksamkeit. Das gilt sowohl für die Kraftfahrerinnen und Kraftfahrer auf der Straße als auch für die komplexen Lieferketten, die den Nachschub an frischen Lebensmitteln und wichtigen Gütern sicherstellen.

17.09.2020
Online-Konferenz zu Lkw-Antrieben

Welche Entwicklung nimmt der Wasserstoffantrieb? Was passiert mit der Brückentechnologie Gas-Lkw? Wer muss den sprichwörtlichen Lkw-Bock besteigen, um Innovationen voranzutreiben? Darum ging es bei der Online-Konferenz „Alternative Antriebe – Straßengüterverkehr“ am 8. September in Hamburg, die mainblick aufmerksam verfolgte.

10.09.2020
Spedition 4.0: Vollständig vernetzt und liquide

Mehr als 20 Referenten an zwei Programmtagen: Die 3. DVZ-Fachkonferenz „TMS als Schlüssel zur Spedition 4.0“ informierte erstmals digital über aktuelle Trends - live aus der Kühne-Universität in Hamburg.