Logistikhelden: Mainblick und die Shooting-Stars

Drei Tage, ein Studio, 16 Helden: Das Mainblick-Team war beim Fotoshooting der Logistikhelden für die aktuelle Kampagne der "Wirtschaftsmacher" in Frankfurt am Main vor Ort.

Während das Team um Fotograf Felix Schmitt vom studio 294 die Protagonisten ins rechte Licht setzte, nutzten Celina Heger, Vanessa Schmaus und Boris Kretzinger von Mainblick die Zeit zwischen den Fotoshootings für Interviews. Die Heldengeschichten und Fotos sind nun sukzessive auf der Website der Initiative "Die Wirtschaftsmacher" zu finden. Diese verfolgt das Ziel, die Logistik als spannende Arbeitswelt in der Öffentlichkeit bekannter zu machen.

Jede Story zeigt, wie vielfältig Jobs in der Logistik sind, wie indirekt der Berufseinstieg sein kann und wie tragisch manche Vorgeschichte ist, die vor dem Weg zum Traumjob liegt. Ob Staplerfahrerin, Hafenmeister, Berufskraftfahrer oder System- und Verkehrsplaner: Die Frankfurter Kommunikationsprofis hatten drei Tage lang Gelegenheit, sich von den bunten Facetten der Logistikwelt zu überzeugen. "Mich hat beeindruckt, wie viel positive Energie und Begeisterung die Menschen ausstrahlen, wenn sie über ihre Arbeit sprechen", berichtet Boris Kretzinger. Er erinnert sich besonders an zwei Momente in den Interviews, die ihm in Erinnerung geblieben sind: "Da ist zum einen die Geschichte zweiter Geflüchteter, die Schreckliches in ihrer Heimat erlebt haben und sich hier endlich angekommen fühlen. Oder ein Mann, der so viele Aufgaben wahrnimmt, dass man ein halbes Dutzend Jobs daraus machen könnte – und dessen innere Gelassenheit und Humor wirklich ansteckend waren." Herausgekommen sind spannende Geschichten von Alltagshelden, die selten gefeiert werden, aber ohne deren Einsatz uns elementare Dinge des täglichen Lebens fehlen würden. Echte Logistikhelden eben.

Beatrice Maisch, Mainblick
Über die Autorin:
Beatrice Maisch, Projektmanagerin und Konzeptionerin Die Projektmanagerin und Konzeptionerin steuert Abläufe in der Agentur, entwickelt Prozesse und Maßnahmen. Ihre Schwerpunkte sind nachhaltige Kommunikationskonzepte, Employer Branding und Fachveranstaltungen.

Weitere News

21.07.2020
Beruf und Familie: Neues Themenheft für "Die Wirtschaftsmacher"

Kinder erziehen, Angehörige pflegen, Familienbeziehungen gestalten – wie das zu einem Job in der Logistik passt, ergründet das neue Themenheft „Vereinbarkeit von Beruf und Familie in der Logistik". Mainblick hat es für die Initiative „Die Wirtschaftsmacher" verfasst.

23.06.2020
Neue Agentursoftware für mainblick

Ein Schlagwort hält sich nach wie vor in den Trends, wenn es um die Arbeit der Zukunft geht: Digitalisierung. Nicht nur für Handel und Industrie, sondern auch für kreative Berufe bleibt das Thema wichtig. mainblick hat sich für eine leistungsfähige Agentursoftware entschieden. Warum, erklärt mainblick-Geschäftsführer Tino Mickstein im Interview.