Vertrauen ist alles

Zum dritten Mal hat Business Insider Intelligence den Digital Trust Report veröffentlicht. Das Nachrichtenportal kürt damit die vertrauenswürdigste Plattform innerhalb der Sozialen Medien. Auch in diesem Jahr steht LinkedIn auf Platz eins und lässt Größen wie Facebook, Twitter und Co hinter sich.

Rund 2.000 Anwender nahmen an der Onlinebefragung für den Digital Trust Report 2019 teil. Sie gaben ihre Einschätzungen in den Bereichen Sicherheit, Legitimität, Community, Benutzererfahrung, Shareability sowie Relevanz ab. Das Ergebnis: digitales Vertrauen ist für Marken und Social-Media-Kanäle von großer Bedeutung. Nur wenn User einer Plattform vertrauen, sind sie auch bereit, Inhalte zu publizieren und sich aktiv an der digitalen Kommunikation zu beteiligen. Damit unterstreicht der Report den schleichenden Wandel, der sich im B2B-Bereich auch im Hinblick auf die Nutzerzahlen abzeichnet: LinkedIn wird immer mehr zur ersten Wahl unter den sozialen Medien, wenn es um direkte Kommunikation mit der Zielgruppe geht. Was einst als Karriereportal gestartet ist, wird immer mehr zum Zentrum des Austauschs von Informationen und zur Diskussionsplattform. Deshalb lohnt es sich auch für Logistiker, stärker auf diese Plattform zu setzen. Mit der richtigen Präsenz, einer ausgefeilten Kommunikationsstrategie und relevantem Content können Unternehmen aus dem drittgrößten Wirtschaftszweig vom Vertrauen der User profitieren und das Interesse ihrer Zielgruppe, für die Themen der eigenen Branche, wecken.

manuel_klumpp_mainblick
Über den Autor:
Manuel Klumpp, PR-Redakteur Nach seinem PR-Volontariat bei Mainblick zog es Manuel Klumpp erst einmal zu einer großen Marke. Doch dort wurde es ihm schießlich zu eintönig. So fand er den Weg zurück, um nun im Corporate-Media-Team richtig durchzustarten.

Weitere News

22.07.2020
Logistikhelden: Mainblick und die Shooting-Stars

Drei Tage, ein Studio, 16 Helden: Das Mainblick-Team war beim Fotoshooting der Logistikhelden für die aktuelle Kampagne der "Wirtschaftsmacher" in Frankfurt am Main vor Ort.

21.07.2020
Beruf und Familie: Neues Themenheft für "Die Wirtschaftsmacher"

Kinder erziehen, Angehörige pflegen, Familienbeziehungen gestalten – wie das zu einem Job in der Logistik passt, ergründet das neue Themenheft „Vereinbarkeit von Beruf und Familie in der Logistik". Mainblick hat es für die Initiative „Die Wirtschaftsmacher" verfasst.

23.06.2020
Neue Agentursoftware für mainblick

Ein Schlagwort hält sich nach wie vor in den Trends, wenn es um die Arbeit der Zukunft geht: Digitalisierung. Nicht nur für Handel und Industrie, sondern auch für kreative Berufe bleibt das Thema wichtig. mainblick hat sich für eine leistungsfähige Agentursoftware entschieden. Warum, erklärt mainblick-Geschäftsführer Tino Mickstein im Interview.