Personalarbeit: Generation XYZ – was bitte soll das sein?

Generation X,Y oder Z sind keine hilfreichen Einteilungen

Anspruchsvoll, digital, sinnorientiert bis hin zu undiszipliniert oder gar faul – das sind Eigenschaften, die Personaler etwa der Generation Z zuschreiben. Es gibt sogar Tabellen und Ratgeber, um sich auf die „schwierige“ Klientel der Geburtsjahrgänge 1995 bis 2010 einzustellen. Nur: Das ist doch alles Quatsch! Es gibt einen viel besseren Weg, wie Arbeitgeber und Bewerber zueinanderfinden.

Weiterlesen