Digitale Veranstaltungen: Nur dabei, statt mittendrin?

So sieht ein digitaler Handshake aus

Covid-19 lässt uns keine andere Wahl: Wenn wir Veranstaltungen abhalten oder besuchen wollen, bleibt uns statt der Messehalle nur die Option des digitalen Raums. Das Gute daran? Reisezeiten und -kosten werden auf Null gesetzt, die Umwelt freut sich auch über weniger Verkehr auf den Straßen, die Couch ist ein relativ bequemer Veranstaltungsort und Hosen sind nur optional. Der letztgenannte Punkt wurde tatsächlich auf einer kürzlich stattfindenden digitalen Veranstaltung geäußert. Trotz aller Vorteile wird aber den meisten schon beim Besuch der ersten virtuellen Messe, Konferenz oder Tagung klar: Irgendetwas fehlt.

Weiterlesen

Kann eine KI Texte schreiben?

Digitales Texten – bald schon Standard?

Wie heißt es so schön in dem Song „Fäule“ der deutschen Rapper „Die Beginner“: „Es kommt wie’s kommt, aus’m Bauch raus wie Kacke. Und wenn es rockt kommt es rauf auf die Platte.“ Okay! Das hört sich nicht sehr appetitlich an, beschreibt aber eines sehr gut: Ein kreativer Prozess ist etwas Ur-Menschliches. Das gilt auch für die Erstellung eines Textes: eines Posts für Social Media, einer Pressemitteilung, eines Newsbeitrags, einer Case-Study, eines Romans. Es braucht am Beginn diesen einen Funken, der aus einer Idee in einem menschlichen Kopf einen Text entstehen lässt.

Weiterlesen

Die virtuelle Agentur als Traumschiff

Sieht so die virtuelle Agentur der Zukunft aus?

Die aktuelle Situation zeigt uns: Aus einer Utopie kann ganz schnell Ernst werden. Auch in der Agentur. Teils als Buzzwords verschriene Begriffe wie cloudbasiert, virtuell und agil werden real. Nun soll das hier aber kein weiterer Beitrag zum Thema „Und dann kam COVID-19“ werden. Nein, es soll ein Beitrag werden über „Wie weit können wir in Richtung virtuelle Agentur gehen?“ Nach zwei Monaten in der nahezu vollkommen digital agierenden Agentur – zuverlässiger IT-Umgebung sei Dank – lässt sich eine Bilanz ziehen: Es funktioniert! Das veranlasst zu Träumen. Aber muss es gleich eine vollkommen virtuelle Agentur sein?

Weiterlesen

Plötzlich Homeoffice: Wie ein Virus die digitale Heimarbeit vorantreibt

Arbeiten von daheim mit Kaffee und Laptop

Fußbänkchen statt Schreibtisch, Ohrensessel statt Bürostuhl, Laptop statt Desktop-PC. Neben mir steht eine frisch aufgebrühte Kanne grüner Tee. Und wenn ich aus dem Wohnzimmerfenster schaue, sieht alles so aus wie immer. Dabei ist alles ein wenig anders. Ein persönlicher Rückblick auf die erste Woche Vollzeit-Homeoffice und ein ebenso persönlicher Ausblick auf das, was diese Zeit nachhaltig in der Arbeitswelt verändern könnte.

Weiterlesen

Braucht´s den noch, oder kann der weg? Der Mensch in der Digitalisierung

Digitalisierung

010011100111010101110010001000000100111001110101011011000110110001100101011011100010000001110101011011100110010000100000010001010110100101101110011100110110010101101110. Sie können das lesen? Bravo! Behalten Sie den Inhalt bitte für sich: es könnte sich um ein staatstragendes Geheimnis handeln. Aber Spaß beiseite: Jeder Mensch, der schon mal nur an der Fassade der Digitalisierung gekratzt hat und sich sonst vielleicht gar nicht mit IT beschäftigt, weiß, dass diese beiden Zeichen maßgeblich für ein technisches Wunder sind. Sie bringen in unendlicher Kombinationsmöglichkeit die Entwicklung der Digitalisierung voran. Dieser Begriff begegnet einem überall.

Weiterlesen

Digitalisierung – muss das sein?

Auf diese Frage wird es von allen Seiten schallen: „Na klar!“, „Niemand kommt daran vorbei!“, „Wer nicht mitmacht, ist abgehängt“! Ach, wirklich? Ok, der digitale Wandel schreitet voran. Das ist nicht zu leugnen und auch nicht aufzuhalten. Warum auch? Zweifelsfrei bringt er auch viele Chancen mit sich. Dennoch verkommt Digitalisierung vielerorts zum Imperativ: Du musst digitalisieren!

Weiterlesen