Verschwörungstheorien: Wenn Fakten keinen Wert mehr besitzen

Ein Aluhut auf einem Stuhl

Die Mondlandung? 1969 von der NASA inszeniert. Bielefeld? Gibt es eigentlich gar nicht. Der King of Rock ’n’ Roll? Eigentlich noch am Leben. Und Corona? Ausgelöst durch 5G-Sendemasten. So könnte es ewig weitergehen. Denn Verschwörungstheorien sind – kommunikativ betrachtet – wahre Kassenschlager, zumindest was ihre Anzahl, Reichweite und Öffentlichkeitswirksamkeit betrifft. Alles nur Gefasel von realitätsfremden Spinnern? Nein. Denn Verschwörungstheorien lehren auch, auf was es in der Kommunikation manchmal ankommt.

Weiterlesen

Extrarunden: Das allseits beliebte Fliegen von Abstimmungsschleifen

Über den Wolken gibt es keine Abstimmungsschleifen

Über den Wolken mögen Extrarunden eine wunderbare Sache sein. Zugegeben, vielleicht eher in einem kleinen Segelflugzeug als in einem Passagierflieger. Das Vergnügen hatte ich zwar noch nicht, stelle es mir aber ziemlich angenehm vor. Noch ein paar Minuten länger in der Luft sein, an Reinhard Meys bekanntestes Lied denken und die Gedanken schweifen lassen. Jedenfalls allemal besser als die Extrarunde, die der Ein oder die Andere mit dem Sportunterricht verbindet. Und seit ich in der PR-Branche arbeite, habe ich noch eine weitere Form von Extrarunden kennengelernt, die ähnlich erfreulich sind wie die letztgenannte: Abstimmungsschleifen.

Weiterlesen

Warum es hilft, Veränderungen positiv zu begegnen

Veränderung ist Kopfsache

Sie sind unumgänglich. Egal wo man ist oder was man macht, Wachstum und Wandel sind ein Teil des Lebens. Wie die Jahreszeiten, werden auch wir uns alle zur richtigen Zeit verändern und weiter gehen. Und die Wahrheit ist, dass das einzige, was sich nie verändern wird, die Veränderung selbst ist. Doch was macht das mit uns und wie gehen wir damit bestmöglich um?

Weiterlesen