Uwe Berndt

Der ausgebildete Organsiationsentwickler ist seit über 13 Jahren der Kapitän des Mainblick-Schiffes. Er sieht Unternehmenskultur und Werte als Basis einer nachhaltigen B2B-Kommunikation an. Sein besonderes Interesse gilt der Kommunikation im Wandel.

Er will etwas bewegen

Uwe Berndt will etwas bewegen – und meint es wirklich gut. Das gilt generell für die Menschen in seinem Umfeld und besonders für die Kunden von Mainblick. Darauf kann sich verlassen, wer die Agentur um Unterstützung bittet. Der Anspruch des Geschäftsführers lautet: Das Handeln von Mainblick soll die Auftraggeber sichtbar voranbringen. Dafür legt er sich – wo immer es nötig ist – persönlich ins Zeug. Die Arbeitstage des tatendurstigen Kommunikationsexperten sind straff durchorganisiert. Schließlich will er für die Kunden und das Netzwerk da sein. Ob Redaktionsmeetings für Kundenmagazine, die Planung effektiver Kommunikationskonzepte oder die Entwicklung neuer Organisationsstrukturen – Uwe Berndt ist immer ganz vorne mit dabei. Dabei nimmt der gebürtige Frankfurter wechselnde Rollen ein. Wahlweise tritt der ausgebildete Systemische Organisationsentwickler als Impulsgeber, Visionär, Netzwerker, Moderator, Mediator oder einfach nur als Anschieber auf. Wichtig ist dabei immer, dass es dem Kunden nachhaltig nützt. In diesem Sinne scheut er sich nicht, auch unbequeme Themen anzusprechen. Sein Credo: „Es gibt kein Wahr oder Falsch, alles will bedacht und berücksichtigt werden.“

Uwe Berndt liebt seinen Beruf. Er arbeitet viel – aber nicht immer. In seiner Freizeit unternimmt der passionierte Rennradfahrer lange Ausfahrten rund um seine Heimatstadt, besucht Spiele der Frankfurter Eintracht oder kocht für Familie und Freunde.